Gästebuch

Ich freue mich über Ihren Eintrag

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Es werden keine Daten, außer die von Ihnen eingegebenen, gespeichert!
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
57 Einträge
Finn Finn schrieb am 10. Januar 2014:
Liebe Silke,

habe ganz tolle Fortschritte gemacht, sagt mein Herrchen. Nur mit dem Apport ist es nicht das Wahre. Ich denke, wenn er Stöckchen wegwirft, soll er sie wiederholen, aber da ist er zu faul zu und ich soll rennen. Neeee, mach ich nicht, bin doch ein Husky-Misch nd kein Zirkushund.

Bis zum nächsten Mal,

mit liebem Hundbussi (schlabber, schlabber),

Finn
Petra Petra schrieb am 10. Januar 2014:
Liebe Silke,

vor ca. 1 Jahr bin ich mit einem sturen, eigenwilligen Terrier mit wenig Gehör zu dir gekommen. Heute haben wir einen lieben, meist gehorsamen Familienhund, der uns Allen viel Freude bereitet. An dieser Stelle möchte ich dir für deine Unterstützung und die vielen wertvollen Tipps danken. Gemeinsam konnten wir die Probleme schnell in den Griff bekommen.

Es ist gut zu wissen, an wen man sich wenden kann, wenn es mit der Hundeerziehung mal nicht so rund läuft.

Viele Grüße,

Petra mit Amy
Steffi Steffi schrieb am 23. Dezember 2013:
Liebe Silke,

vor 1 Jahr hatte ich dieses Waterloo Erlebnis an der Isar in München...

Danach haben wir dann bei dir angefangen!

Jetzt waren Charly und ich letzte Woche wieder mit meiner Freundin und ihrem super erzognen Hund an der Isar.... und:

unser Training und harte Arbeit können sich sehen lassen!

Ich bin unglaublich stolz auf meinen Charly und auch auf dich und mich, denn wir haben es geschafft, dass er mit anderen Hunden spielt und rennt und mich dabei immer im Auge hat und immer wieder zurück kommt. Eine wahre Freude Smile

Das war mein absolut schönstes Weihnachtsgeschenk und ich freue mich auf weitere gemeinsame Stunden in deiner Hundeschule!

Vielen Dank für das aufregende und spannende Jahr - ich freue mich auf 2014 und wünsche dir und deinen Lieben ein erholsames Fest und einen gesunden und guten Rutsch!

Alles Liebe von Steffi und Charly
Balu und Sina Balu und Sina schrieb am 29. November 2013:
Liebe Gästebuchbesucher!

Hatten heute unsere erste Trainingsstunde. Leider bei nicht so schönem Wetter . Das Training war dagegen super.

Es hat sehr viel Spaß gemacht. Sowohl unsere kleinen Sina als auch dem Herrchen.

Als wir wieder zuhause waren, war unsere kleine Maus total kaputt, da sie jetzt mal ihre grauen Zellen anstrengend musste.

Am Nachmittag habe ich dann das erlernte gleich mit unserem großen ausprobiert. Es hat auch wunderbar geklappt, wobei man sich mit Silke schon sicherer fühlt.

Wir werden jetzt fleißig trainieren und freuen uns schon auf die nächste Stunde. Dann ist Frauchen an der Reihe. Mal schauen ob sie auch so von dir so gelobt wird .

Liebe Grüße
Andrea Andrea schrieb am 11. November 2013:
Hallo liebe Silke,

jetzt muss ich dir auch einmal ein paar Zeilen schreiben. Vielen Dank für dein abwechslungsreiches, konsequentes und vor allen Dingen wirkungsvolles Training.

Als unsere Maus im Alter von fast 7 Monaten zu uns kam, war mir sofort klar, dass wir da noch einiges an Arbeit vor uns haben. Nach längerer Suche nach einer guten Hundeschule hab ich mich dann an dich gewandt und schon nach wenigen Trainingsstunden war mir klar, dass ich mit dieser Entscheidung goldrichtig lag.

Durch die richtige geistige und körperliche Auslastung haben wir es geschafft aus unserem Temperamentsbolzen, der gar nicht wusste wohin mit seiner Energie, einen ausgeglichenen, selbstsicheren und aufmerksamen Hund zu machen.

An einfache ruhige Spaziergänge war am Anfang überhaupt nicht zu denken, da sie uns entweder an der Leine hinter sich hergezogen hätte oder wir stundenlang mit dem Einfangen unseres Hundes beschäftigt gewesen wären. Ebenso unmöglich war es, sich von dem sitzenden oder liegenden Hund zu entfernen ohne dass sie "stiften" gegangen ist oder sie einfach nur abzurufen.

Deswegen nochmal vielen lieben Dank für unseren "neuen" Hund

Wir freuen uns schon auf das nächste Training

bis bald

Andrea, Markus und natürlich Labbi Luna
Markus Markus schrieb am 22. September 2013:
Liebe Silke,

Unser kleiner Django (Chihuahua-Rüde) macht uns besondere freude. Vorallem die Erfloge, die sich wirklich sehen lassen! Von ganz klein auf bei dir, auch wenn es jetzt erst ein paar Wochen training sind, läuft er mitlerweile brav ohne Leihne "Bei Fuß". Klar manchmal hat er seine "Spinner" aber die hat ja jeder mal Laughing

Das Training mit dir macht einfach total Spaß! Wir bleiben weiter dabei und freun uns auf die nächste Stunde bei dir! 🙂

Liebe Grüße Markus & Andrea
Riebel Riebel schrieb am 20. Juni 2013:
Liebe Silke,

ganz herzliche Glückwünsche zu deinem Gebutstag. Zufriedenheit, Gesundheit und viele Wauxis zum Training. Mach so weiter wie bisher und all deine Wünsche werden sich erfüllen (Irgendwann)

Ganz liebe Grüße,

Mike, Karl und der schon fast wohlerzogene Finn
Stephanie Stephanie schrieb am 3. Mai 2013:
Liebe Silke,

am 01. Mai waren wir bei meinen Eltern in Nürnberg und Charly hat seinen 1. Parkspaziergang ohne Leine mit Bravur bestanden... da war ich richtig stolz!

Liebe Grüße und bis morgen
Stephanie Stephanie schrieb am 29. April 2013:
Hallo liebe Silke,

wir haben einen robusten Mischling, der seinen eigenen Dickkopf hat und somit alles nach IHM ging. Vor allem die Spaziergänge waren anstrengend, da er unglaublich gezogen hat und - naja, gehört hat er überhaupt nicht!!! Mit Leine ging schwer und ohne Leine eben gar nicht.

Doch dann haben wir bei dir begonnen und die Wende nahm ihren Lauf. Schon nach den ersten Einzelstunden haben wir enorme Fortschritte bei Charly bemerkt und waren happy. By Fuß war unser absolutes Highlight 🙂 Danke!

Anfangs waren Gruppenstunden undenkbar, denn unser Pöbler ging alle Hunde an - aber letztes Wochenende haben wir sogar am Gruppen-Spaziergang teilgenommen und es hat richtig Spaß gemacht!

Danke für deine guten Nerven und Unterstützung! Wir freuen uns auf weitere Fortschritte und viel Spaß zusammen! Du bist unser Star!
Liebe Grüße

Stephanie und Charly
Simone Simone schrieb am 21. Februar 2013:
Liebe Silke,

nochmal vielen Dank für das tolle Training mit unserer Chihuahua-Hündin Coco. Mittlerweile ist wohl das Gassigehen ihr größtes Hobby (nach Bussis verteilen). Wenn ich daran denke, wie schwierig es am Anfang war mit ihr einen kleinen Spaziergang zu machen, bin ich echt froh, dass wir schon soweit gekommen sind =)

Das Training macht uns beiden sehr Spaß und ich bin immer wieder erfreut zu merken, dass Coco bereit ist, noch sehr viel zu lernen und vor allem das es ihr viel Spaß macht und das ist wohl das wichtigste beim Hundetraining!

Liebe Grüße Simone & Coco
Karl Karl schrieb am 10. Februar 2013:
So ein Training im Schnee, ja mei ist das schee... Danke für deine Mühen, Finn wird von Mal zu Mal "kultivierter".

Danke, Karl Riebel und Sohn



... und ein paar Bildchen: http://mikacom.de/index.php/hobbies/hunde-training/category/5-februar-2013
Alexandra Alexandra schrieb am 3. Februar 2013:
Hallo Silke

Auch wenn wir erst seit kurzem miteinander trainieren zeigen sich schon große Erfolge..ich bin sehr froh,dass es dich und deine schönen Jungs gibt!

Liebe Grüße

Alexandra und Nala
Simone und Gaby Kreitenweis Simone und Gaby Kreitenweis schrieb am 2. Februar 2013:
Liebe Silke,

nachdem wir heute wieder ein tolles Stadttraining mit unseren Ben absolviert haben, wollten wir Dir für Deine Unterstützung danken. Anfangs zog Ben uns komplett durch die Gegend. Glauben, dass dies sich je ändern würde, konnten wir nicht. Training mit anderen Hunden war für uns Mädels recht anstrengend, da der Bub nie liegen blieb wenn er es sollte und sehr oft das machte wozu er Lust hatte. Er ignorierte uns und hatte keinerlei Respekt. Jetzt hat sich, dank Deiner Hilfe soviel geändert. Er macht sein Training ob allein oder in einer Gruppe sehr gut. Mittlerweile streben wir sogar die Begleidhundeprüfung an.

Wir freuen uns im wieder auf die gesamten Trainingseinheiten. Es ist immer sehr abwechslungsreich bei Dir, so das es dem Buben und uns nie langweilig wird.

Bis nächsten Samstag, wir freuen uns schon!

Liebe Grüße von Simone, Gaby und Ben
Daniel und Steffi Daniel und Steffi schrieb am 2. Februar 2013:
Hallo liebe Silke,

wir wollten uns nur mal bei dir bedanken. Grade heute nach dem Stadt Training und dem Einzeltraining haben wir gemerkt das unser Iron super fortschritte macht. Wir wissen noch wie es am Anfang mit ihm war, und wir am verzweifeln waren, aber du hast es immer wieder geschaft uns aufzubauen. Und heute wüssten wir garnicht was wir ohne ihn machen sollten.

Wir hoffe dann irgendwan die Begleithundeprüfung machen zu können, mit deiner Hilfe dürfte es kein Problem werden.

Also bis nächste Woche
Grit Schiemenz Grit Schiemenz schrieb am 1. Februar 2013:
Liebe Silke,

mit diesen Zeilen möchten wir Dir einfach nur "Danke" sagen. Entweder kannte unser Hund einige Kommandos nicht oder er wollte sie nur dann ausführen wenn er der Meinung war. Er war sehr oft stur und machte was er wollte. Nachdem wir bei etlichen Hundeschulen waren, wollten wir schon aufgeben. Du warst unser letzter Versuch. Mit Deiner Hilfe hat sich jetzt bei uns Einiges geändert und auch das Familienleben hat sich normalisiert. Gern kommen wir wieder auf Dich zu, auch wenn wir dafür etliche Kilometer in Kauf nehmen müssen.

Liebe Grüße

Grit, Karsten und Maxi
Andrea Huber Andrea Huber schrieb am 9. Januar 2013:
Hallo liebe Silke,

leider ist mein letzter Gästebucheintrag irgendwie nicht angekommen deswegen probiere ich es jetzt erneut und hoffe dass er bald im Gästebuch erscheint.

Jetzt muss ich dir hier auch einmal ein paar Zeilen schreiben.Vielen Dank für dein abwechslungsreiches, konsequentes und vor allen Dingen wirkungsvolles Training.

Als unsere Maus im Alter von fast 7 Monaten zu uns kam, war mir sofort klar, dass wir da noch einiges an Arbeit vor uns haben. Nach längerer Suche nach einer guten Hundeschule hab ich mich dann an dich gewandt und schon nach wenigen Trainingsstunden erkannt, dass diese Entscheidung goldrichtig war.

Durch die richtige geistige und körperliche Auslastung haben wir es geschafft aus unserem Temperamentsbolzen, der gar nicht wusste wohin mit seiner Energie, einen ausgeglichenen, selbstsicheren und aufmerksamen Hund zu machen.

An einfache ruhige Spaziergänge war am Anfang überhaupt nicht zu denken, da sie uns entweder an der Leine hinter sich hergezogen hätte oder wir stundenlang mit dem Einfangen unseres Hundes beschäftigt gewesen wären. Ebenso unmöglich war es, sich von dem sitzenden oder liegenden Hund zu entfernen ohne dass sie "stiften" gegangen ist oder sie einfach „nur“ abzurufen.

Erst heute waren wir wieder im Wald zum Dummytraining war richtig schön zu sehen wie die beiden schwarzen Blitze sich auf die Arbeit freuen und super mitmachen. Auch das Training auf Entfernung stellt mittlerweile kein Problem mehr dar und von Training zu Training kann man den Fortschritt sehen.

Nochmal vielen, vielen Dank für unseren "neuen" Hund. Wir freuen uns schon auf das nächste Training am Samstag

bis bald

Andrea, Markus und natürlich Labbi Luna
Karl Riebel Karl Riebel schrieb am 4. März 2012:
Hallo Silke,

wir wollten dir für deine tolle Unterstützung danken. Du hast es tatsächlich geschafft, a) meine Vorurteile gegen einen weiblichen Hundetrainer zu zerstreuen und b) einen rumänischen Strassenhund fast in einen sozial eingestellten Haushund umzuerziehen. Leider ist nun die Operation des Hundes dazwischen gekommen. Aber ich bin sicher, nach Genesung werden wir die "restlichen Marotten" auch noch in den Griff bekommen.

Soweit zunächst erst ganz herzlichen Dank,

Karl Riebel und Sohn
Claus Cejnar Claus Cejnar schrieb am 2. Februar 2012:
Liebe Silke,

als wir im Juni 2011 aus Rhodos unseren dritten Hund, Pablo, mibrachten hatten wir uns auf eine sehr lange Eingewöhnungs- und Stressphase eingestellt. Auf der Suche nach kompetenter Hilfe fanden wir Dich und Deine Hundeschule.

Dank Deines Trainings mit uns ist es gelungen, Pablo in Rekordzeit an seine neue Umgebung, sein neues Rudel und natürlich neue Verhaltensweisen (wie z.B. Gehorsam) zu gewöhnen. Selbst seinen Jadgtrieb haben wir in rd. acht Monaten "in den Griff bekommen". Vielen Dank dafür. Ich bin davon überzeugt: Ohne Deine Hilfe wären wir noch weit von brauchbaren Ergebnissen entfernt.

Kommen gerne wieder auf Dich zu.

Liebe Grüße

Petra und Claus
Sabine mit Batya Sabine mit Batya schrieb am 21. November 2011:
Liebe Silke!

Juhu, wir haben die Begleithundeprüfung bestanden! War ganz schön aufregend, aber Batya war ja super vorbereitet. Ganz herzlichen Dank für dein intensives Training, bei dem du Batya absolut perfekt geschult hast und außerdem mich als Hundeführerin genau in die Tücken und Regeln der BH eingewiesen hast! Also an alle, die evtl. die BH machen wollen- traut euch, mit Silke braucht ihr keine Bedenken zu haben. Für den Gehorsam des Hundes ist das Training wichtig und gut und für die Beziehung zum Hund echt wertvoll.

Sabine mit Goldi Batya
Judit Konz Judit Konz schrieb am 6. November 2011:
Liebe Silke,

mit diesen Zeilen möchte ich nicht nur Dir mitteilen wie sehr Du uns geholfen hast und wie groß unsere Dankbarkeit Dir gegenüber ist……, nein ich möchte hiermit einfach ein Zeichen an alle anderen Menschen, die ihre Tiere lieben und Hilfe benötigen, setzen.

Unser Hund war in einer Hundeschule, leider erfolglos. Jetzt hört unsere Elli sehr gut auf Pfiff und kommt sofort zurück, ebenso sind die anderen Grundgehorsamübungen wie Sitz, Platz, Leinenführigkeit, Stadtgänge, Restaurantsbesuche überhaupt kein Problem mehr. Sie verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden was man auch an unseren regelmäßigen Besuchen im englischen Garten immer wieder sehen kann.

Nachdem Elli nicht von Anfang an bei uns leben und sich eingewöhnen konnte, standen wir noch vor einem anderen Problem. Wir hatten zwei Katzen und leider mussten wir alle voneinander immer wieder trennen, da sich das kleine Rudel überhaupt nicht verstand.

Auch das hast Du mit uns trainiert. Nach kurzer Zeit war auch das kein Problem. Jetzt fressen und schlafen sie sogar nebeneinander. Vor einpaar Wochen haben wir dann noch ein kleines Kätzchen vor dem Tierheim gerettet und mit nach Hause genommen. Leider war die Katze sehr scheu und ängstlich, fauchte und fuhr die Krallen ständig aus wenn nur „Jemand“ in ihre Nähe kam. Ich habe Dich um Hilfe gerufen und auch hier konntest Du uns helfen. Das Kätzchen schläft jetzt mit im Hundekörbchen und alles ist friedlich.

Liebe Silke, Du bist als Mensch wunderbar, herzlich, einfühlsam, trotzdem ehrlich und konsequent. Du hast außerdem wirklich ein Händchen für Mensch und Tier.

Du bist wirklich jeden „Penny“ wert und ich finde es immer wieder schade, dass sich Menschen Hunde anschaffen und dann nach kurzer Zeit feststellen, das man jede Menge Zeit, Ausdauer, Geduld, Verantwortung und auch Geld in das Tier investieren muss. Zu oft wird dann das Training eingestellt, da es ja am einfachsten ist, am Training und am Hund zu sparen.

Bitte mache weiter so, Du bist auf den richtigen Weg, leider gibt es viel zu wenig Hundetrainer wie Dich!

Sei ganz lieb gegrüßt von Judit, Elli und der Katzengang!

Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes
Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet.

(Doris Day)